2018 Assyrtiko by GAIA Wild Ferment

28,15 

2018 Assyrtiko by GAIA Wild Ferment

Anschrift des Winzers: Gaia Wines, Koutsi, 20500 Nemea, Griechenland
Klassifizierung: 
geschützte Ursprungsbezeichnung Santorini
Rebsorten: Assyrtiko
Alkohol: 13% Vol
Inhalt: 0,75 Liter (*37,53 € / 1Liter)
Kategorie: trockener Weißwein
Weitere Angaben: Enthält Sulfite

Vorrätig

Artikelnummer: 075 Kategorien: ,
Beschreibung

2018 Assyrtiko by GAIA Wild Ferment

Anschrift des Winzers: Gaia Wines, Koutsi, 20500 Nemea, Griechenland
Klassifizierung: geschützte Ursprungsbezeichnung Santorini
Rebsorten: Assyrtiko
Alkohol: 13% Vol
Inhalt: 0,75 Liter (*37,53 € / 1Liter)
Kategorie: trockener Weißwein
Weitere Angaben: Enthält Sulfite

2018 Assyrtiko by GAIA Wild Ferment: Das Weingut GAIA wurde 1994 von Yiannis Paraskevopoulos (Dr. der Önologie Universität Bordeaux II) und Leon Karatsalos (Agrarwissenschaften Universität Thessaloniki) gegründet. In einer alten Tomatenfabrik direkt am Strand zwischen den Orten Kamari und Monolithos, die renoviert und in ein Weingut umgebaut wurde, wurden die ersten 9.800 Flaschen „Thalassitis“ abgefüllt. Zwei Jahre später stoß die Ökonomin Christina Legaki dazu und das Trio erwarb 7 ha Weinberge in Koutsi, im Herzen der Appellation Nemea auf dem Peloponnes. Mitten in den Weinbergen wurde ein State-of-the-Art Weingut gebaut. Mittlerweile werden in beiden Weingütern zusammen ca. 350.000 Flaschen abgefüllt.
Hingabe, Professionalität und tiefe Kenntnisse über die Rebsorten und die Terroirs der zwei Appellationen Santorini und Nemea haben GAIA zu einem Vorzeigeweingut gemacht, das einige der besten Weine Griechenlands auf Basis der zwei Leitsorten Assyrtiko und Agiorgitiko produziert.

Der erste Wein von GAIA, der spontan vergoren wurde. Die Trauben stammen aus den höher gelegenen Weibergen des Ortes Pyrgos und sind etwas aromatischer als die aus niedriger gelegenen Weinbergen. Nach 12 Stunden Maischenstandzeit unter kontrollierter Temperatur wird der Most teils in Stahltanks und teils in neuen französischen und amerikanischen Barriques aber auch in Akazienfässern spontan vergoren. Von da an steigt die Temperatur natürlich und die Gärung findet ohne weiteren Eingriff statt.
Die wilden Hefestämme entscheiden über den Charakter des Weines. In jedem Stahltank und Eichenfass entwickelt sich der Wein unterschiedlich. Am Ende der Gärung erfolgt eine Selektion der besten Stahltanks und Eichenfässer, deren Inhalt wird zusammengeführt und abgefüllt.

Aromen von Zitronenzeste, Weinbergspfirsich, Honig,  Noten vom Akazienholz und Vanille von den Eichenfässern ergeben eine komplexe Nase. Am Gaumen knackige Säure, intensive Mineralität und ein lang anhaltender Nachhall. Der Wein hat Potenzial und wird sich in den nächsten 2-3 Jahren weiterentwickeln. Dekantierung für 30-40 Minuten wird empfohlen.

Zusätzliche Information
Gewicht 1.3 kg
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „2018 Assyrtiko by GAIA Wild Ferment“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.