EMPFEHLUNG

GRIECHISCHE RESTAURANTS und mehr….

Stelios Paltatzidis
Stelios Weine

Tel.: +49 (0) 6104 948 43 03
Mobil: +49 (0) 176 522 739 54
Email: info@stelios-weine.de
Web: www.stelios-weine.de

In Deutschland gibt es unzählige griechische Restaurants und Tavernen, selbst in kleinen Orten gibt es einen „Griechen“. Leider ist bei den meisten von ihnen die Qualität des Essens in den 70er und 80er Jahren stehen geblieben: Souvlaki, Gyros und Grillteller mit allen möglichen Insel- und Städtenamen garniert mit etwas Tzatziki, Pommes Frites und reichlich Zwiebeln! Die meisten Gastwirte sind sehr freundlich und fast immer gibt es den obligatorischen Ouzo aufs Haus. Dass dieser Ouzo industriell hergestellt wird und eine Flasche davon weniger als fünf Euro kostet, trübt kaum das gute Gefühl beim „netten Griechen“!

Doch es geht auch anders! Es gibt mittlerweile einige Restaurants, die die griechische Küche anders, modern interpretieren und das mit großem Erfolg. In dieser Rubrik werde ich Ihnen einige dieser Lokale empfehlen, die sich vom Mittelmaß der griechischen Gastronomie abheben.

Es wird aber mehr… empfohlen. Es gibt auch Restaurants mit mediteranner Küche oder welche, die gute griechische Weine auf der Weinkarte haben oder einfach so gut sind, dass man sie empfehlen kann und sollte!

Restaurant Askitis

Restaurant Askitis
Herderstr. 73
40237 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 6020713
Email: info@askitis.com
Web: www.askitis.com

Das Restaurant Askitis ist mittlerweile eine Institution in der Düsseldorfer Gastronomie. Modern interpretierte griechische und mediteranne Küche, eine umfangreiche Weinkarte mit mehr als 100 Positionen griechischer Weine und eine ungezwungene, lockere Atmosphäre machen das Lokal zu einer der besten Adressen griechischer Gastronomie nicht nur in Düsseldorf sondern in ganz Deutschland.

Reservierung empfohlen!

phaedra Restaurant

phaedra Restaurant
Elsaßstrasse 30
50677 Köln

Tel: +49 (0) 221 16826625
Email: reservierung@phaedra-restaurant.de
Web: www.phaedra-restaurant.de

Das im Frühjahr 2018 in der Kölner Südstadt eröffnete „phaedra“ hat sich schnell in der Kölner Gastroszene etabliert. Inhaber Konstantin Tzikas, dessen Lehrmeister Franz Keller war,  hatte sich in seiner recht jungen Karriere einen Namen in der Kölner Gastronomie gemacht, bevor er sich mit dem „phaedra“ selbstständig machte und von Gault-Millau auf Anhieb mit 14 Punkten bewertet wurde.

Mediteranne Küche mit frischen Zutaten und mutigen Kombinationen, eine internationale Weinkarte mit sorgfältig ausgesuchten Weinen aus Griechenland, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal, ein stimmiges Ambiente und der freundlich aufmerksame Service sind die Eckpunkte des erfolgreichen Konzepts.

Reservierung empfohlen!

Restaurant schauMAHL

Restaurant schauMAHL
Bismarckstrasse 177
63067 Offenbach

Tel: +49 (0) 69 82993400
Email: info@schaumahl.de
Web: www.schaumahl.de

Erst einmal die Fakten: das „schauMAHL“ ist das beste, was Offenbach zu bieten hat! Zum sechsten Mal hintereinander wurde es vom Restaurantführer Gault-Millau mit 16 Punkten bewertet.  Das seit Jahren eingespielte Team bestehet aus Chefkoch Björn Andreas, Restaurantleiterin Esra Egner und Sommelier Raffaele Fazio. Inhaber Stefan Lang, der das Restaurant 2003 eröffnete, gibt seinem Team alle Freiheiten, kreativ zu sein und das schmeckt man! Kreative Küche mit frischen Zutaten, eine exzellent zusammengestellte Weinkarte (Raffaele war einige Jahre lang selbst Weinhändler!), in der viele griechische Weine zu finden sind und die entspannte Atmosphäre (was in der gehobenen Gastronomie nicht immer der Fall ist) machen das „schauMAHL“ zu einem Geheimtipp für Genießer und Weinliebhaber, die das Besondere suchen.

Legendär ist die Serie „Wein & Genuss“: an jedem letzten Freitag des Monats präsentiert ein Weingut seine Weine begleitet von einem passenden Menü.

Rises Delicacies

Rises Delicacies
Veteranenstr. 25
10119 Berlin

Tel: +49 (0) 30 68833548
Email: rises.deli@gmail.com
Web: https://de-de.facebook.com/RisesDelicacies/

Rises Delicacies ist kein gewöhnliches Restaurant und auch keine gewöhniche Taverne! Es ist ein Laden, der ein Delikatessengeschäft werden sollte und am Ende zu einem Geheimtipp wurde! Valli Paizi, die Inhaberin, ist auch keine gewöhnliche Gastronomin! Ohne ein Wort Deutsch zu sprechen eröffnete sie vor sechs Jahren das Rises Delicacies, um griechische Delicatessen, produziert in kleinen Manufakturen, zu verkaufen. Nebenbei bot sie Sonntags ein griechisches Brunch mit Köstlichkeiten, die sie selbst in ihrer kleinen Küche zubereitete. Auch unter der Woche konnte man tagsüber in gemütlicher Atmosphäre bei jazziger Musik ein Glas griechischen Bergtee oder eine Tasse Kaffe trinken und Kleinigkeiten essen.
Im Laufe der Jahre kam der Wein dazu, die Öffnungszeiten änderten sich zu Gunsten der Abendstunden und so ist das Rieses Delicecies mittlerweile ein kleines Deli/Bistro/Cafe/Weinbar geworden, in dem man echte griechische Gastfreundschaft, kleine authentische Gerichte und ein Glas griechischen Qualitätswein genießen kann! Ein kleines Juwel in Berlin, das man erleben muss!  

Taverna Kritamo

Taverna Kritamo
Friedberger Anlage 14
60316 Frankfurt

Tel: +49 (0) 69 95643553
Email: info@kritamo.de
Web: www.kritamo.de

Jorgos Dimitiriadis und seine Frau Suzanna haben im Frühjahr 2016 ihren Traum verwirklicht und ein eigenes Restaurant eröffnet. Suzanna ist Lehrerin und Jorgos ist in der Frankfurter Gastroszene „groß“ geworden. Der Name Kritamo wurde einer Meerespflanze entliehen, die übersetzt Meerfenchel bedeutet. 
Die kleine Taverna, die nur 30 Gästen Platz bietet (im Sommer kommen zusätzliche Plätze auf der kleinen Terasse hinzu) punktet mit der familiären Atmosphäre und dem herzlichen Service, den meistens Jorgos und Suzanna selbst übernehmen. Die Speisekarte ist klein, ein Merkmal für Qualität und Frische der Zutaten. Exzellent ausgesuchte griechische Weine und sehr kompetente Weinberatung!

Reservierung empfohlen!